porträt-eigen_web.jpg

Artist statement

Mein Ziel ist es, diejenigen, die meine Arbeit sehen, dazu zu inspirieren, die sie

umgebende Welt genauer zu betrachten und Schönheit an ungewöhnlichen und

unscheinbaren Orten zu entdecken. Die Entscheidungsfindung, nach denen ich

meine Einzelbilder oder serielle Arbeiten auswähle sind unterschiedlich. In der

letzten Zeit sind meine Gedankengänge aber immer mehr in Richtung Natur und

Umwelt gewandt. 

Dieses Statement ist nicht in Stein gemeißelt, es wird auch nicht verstauben, aber es unterliegt einem

natürlichen Prozess der Entwicklung und der sich veränderten Sichtweisen.

Was heißt es, Künstler zu sein?

Auf den Grund gehen, über den Tellerrand zu blicken, an Grenzen zu stossen, Fragen aufzuwerfen,

Dinge zu hinterfragen und sozialkritisch zu agieren. Mit Existenzängsten leben zu lernen. In gewisser

Weise ein Freigeist-ein Freischwimmer mit einer ungewissen Zukunft.

Hans Wetzelsdorfer, 2020

 

Publikationen: „Schriftbilder“ Porträts Burgenländischer Literaten 1999, „RAUM BILDER“  Landhaus Eisenstadt 2009, „burgenland authentisch“ 90 Jahre Burgenland 2011, „DAS  RUST DER STÖRCHE“ 2014 

 

Hans Wetzelsdorfers Werke werden national und international (u.a. Budapest,  Bratislava, Leipzig, Paris, London,Hamburg, Aix en Provence) ausgestellt..... „spektrum farbe-kunst der  moderne“ im niederösterreichischen  Landesmuseum / St. Pölten,  „not very  amused“ Galerie OHO in Oberwart,  „fotografie konkret“ in Gmunden/OÖ. Für den ORF Burgenland erschuf er die Installation „ab- und zugewandert“, mit „fotografie  braucht ihren raum“  temporäre Galerie-Projektarbeit in Eisenstadt 2006-2009 .   „sehfestspiele“ eine Aktion im öffentlichen Raum/Mörbisch,  „landschaft“   Kulturfabrik/Hainburg, „without leopoldine“ Aktion im Leopoldinenteich in Eisenstadt,

 „fotografische räume“ im Stadtmuseum/Wr. Neustadt/,  „…oder so“  Kunstverein so/dok /St Pölten, "eyes on" Monat der Fotografie-Atelier Setzer Tschiedel/Wien, "Am grünen Band" Foto Fluss- Wolkersdorf/Nö, "Körper Bilder" PHOTO.KUNST.RAUM. Hamburg/D, "Blaues Gold" Landesgalerie-Eisenstadt

Curriculum Vitae >>